100 PIDPs von Hans-Peter Wellke

In 100 PIDPs die persönliche Mission findenHundert PIDPs
FacebookGoogle+XINGLinkedInEmail

Was für ein besonderes Geschenk, Menschen dabei unterstützen zu dürfen, dass diese ihre persönliche Mission finden oder klären! Hundert Mal durfte ich nun Kunden dabei begleiten, dass diese ihre persönliche, innere Mission auf den Punkt bringen. Hundert Mal, konnte ich Menschen dabei unterstützen, sich die Zukunft, die sie sich verwirklichen wollen, auszumalen, zu beschreiben, zu konkretisieren.Zusammen mit meinen Klienten führte ich deren Energie und deren inneren Auftrag in eine klare, fokussierte und authentische Identität. – Hundert Mal begleitete ich energievolle Menschen zu mehr innerer und äußerer Klarheit, erlebbarer Authentizität und wirkungsvoller persönlicher Ausrichtung. Ich bereitete mit Ihnen zusammen den Weg die zu werden, die sie werden wollen und so zu leben, wie sie es sich vorstellen.

In Summe noch mehr PIDPs mit Source Of Performance

Für mich ist es jedesmal eine besondere Erfüllung, meine Kunden bei ihrem persönlichen Entwicklungsprozess erleben und begleiten zu dürfen.

Das geht nicht nur mir so. Auch die anderen ausgebildeten PIDP-Begleiter und unsere Kunden erleben die zwei Tage PIDP als Geschenk. Auch meine Kollegen, z.B. Heidi Herbig, Gunnar Bremer und Heidi Kablitz, führten viele PIDP-Kunden auf deren Weg zur persönlicher Mission und individueller persönlicher (Neu)ausrichtung. Wir alle freuen uns darauf, noch viele weitere Menschen auf deren Weg persönlicher (Identäts)entwicklung zu unterstützen und zu begleiten.

Von Jung bis Alt

Rückblickend ist jeder Kunde in einer anderen Lebensphase. Für einen 25 Jährigen ist der PIDP eine andere Herausforderung als für den 72 Jährigen. Auch Anspruch, Werte, Grundhaltungen sind unterschiedlich. Jeder bucht den PIDP auch mit einem anderen Fokus: Möchte der eine seine persönliche Mission finden – ein anderer innerlich mehr Klarheit gewinnen. Der eine nutzt den PIDP für persönliche Lebensentscheidungen – und ein anderer zur operativen Ausplanung seiner Vision. So wie die Kunden unterschiedlich sind, so auch deren Anliegen mit dem PIDP. Was allen gemeinsam ist? Sie suchen nach innerer Klarheit, nach einem inneren Aufgeräumt sein, nach Authentizität und fokussierter Energie.

Auswirkungen des PIDPs

Nachdem ich PIDPs seit 2003 anbiete, ist auch klar, wie sehr sich der PIDP positiv ins Leben auswirkt. Manche leben seit über 10 Jahren mit ihrer Mission, die meisten haben ihre Vision verwirklicht und/oder sind aktiv dabei. Einige erlebten den PIDP als beschleunigte Persönlichkeitsentwicklung und sagen, zwei Tage PIDP beschleunigen die Entwicklung von zwei Jahren auf zwei Tage. Es gibt Kunden, die machen nach einigen Jahren ein verkürztes update. In der Regel buchen diese nach zwei bis fünf Jahren nochmals einen Tag oder einen halben Tag.

“Es ist schon ziemlich genau 3 Jahre her, das ich zu meinem PIDP bei Ihnen war. Seit dem ist sehr viel spannendes passiert in meinem Leben! Mein Leben ist meiner Mission sehr nahe, ich habe einige meiner im PIDP geplanten Stationen schon erreicht.”
Joachim Walcha, Recruiter

Alle Kunden beschreiben regelmäßig, dass sie durch den PIDP positive Auswirkungen in ihrem privaten wir geschäftlichen Leben wahrnehmen und innere Klarheit und Orientierung haben über viele Jahre hinaus.

Feedback

“Ich bin vom Ergebins überrascht.
Auch Wochen nach dem PIDP, bin ich trotz viel Arbeit durchgängig gut gelaunt.
Ich habe eine absolute innere Ruhe, bin ausgeglichen und sehr positiv gestimmt.

Sogar meinen Kollegen ist das aufgefallen und sie haben mich darauf angesprochen.

In diesem Ausmaß und der Intensität hatte ich das nicht erwartet.”
Andreas Schmitt, Real Estate.

Das Feedback der Kunden ist gewaltig und macht uns besondere Freude. Unsere Empfehlungsquote liegt bei 90 %, schriftlicher Referenzen erhalten wir von 70-80% unserer Kunden und, bezogen auf meine eigenen 100 Kunden in 10 Jahren: Nur zwei waren unzufrieden, die meistern sind begeistert. Das ist ein Resümee, welches unserer Arbeit und unserem Konzept Recht gibt. Wie schön, das Strahlen in den Augen begeisterter Kunden immer wieder entdecken zu dürfen.

Quellenangaben

  • Die Rechte für die Artikelbilder liegen bei Hans-Peter Wellke
  • Der PIDP ist ein eingetragenes Warenzeichen von Hans-Peter Wellke.

Autor des Blogs

Hans-Peter Wellke
www.SourceOfPerformance.de

 

Einen Kommentar hinterlassen