Teamentwicklung mit sofortiger Umsetzung

Von Stéphane Heberlé, Teamleiter in der Automobilbranche

Teamentwicklung und Identitätsentwicklung mit Spaß

erfolgreiche Teamentwicklung„Der CIDP-Prozess hat mir viel Spaß gemacht.

Die Diskussionen und Ergebnisse waren/sind sehr hilfreich für uns als Abteilung und als Team.”

Stéphane Heberlé

 

(weiterlesen …)

Könner und Meister braucht das Land

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWie entstehen Spezialisten, Fachleute und Überflieger?
FacebookGoogle+XINGLinkedInEmail

Der Gehirnforscher Manfred Spitzer bringt das so auf den Punkt: 10.000 Stunden Übung unterscheidet den Profi vom Mittelmaß.

Dazu gibt es auch gegenteilige Untersuchungen, (weiterlesen …)

100 PIDPs von Hans-Peter Wellke

In 100 PIDPs die persönliche Mission findenHundert PIDPs
FacebookGoogle+XINGLinkedInEmail

Was für ein besonderes Geschenk, Menschen dabei unterstützen zu dürfen, dass diese ihre persönliche Mission finden oder klären! Hundert Mal durfte ich nun Kunden dabei begleiten, dass diese ihre persönliche, innere Mission auf den Punkt bringen. Hundert Mal, konnte ich Menschen dabei unterstützen, sich die Zukunft, die sie sich verwirklichen wollen, auszumalen, zu beschreiben, zu konkretisieren. (weiterlesen …)

Der persönliche Weg zum Sinn des Lebens

Von G.M.*, Führungskraft in der Automobilbranche

Den persönlichen Sinn des Lebens finden

„Mein persönlicher Sinn des Lebens wurde mit Hilfe des PIDPs nicht neuentwickelt – die Grundausrichtung meines Handelns war schon vorher bestimmt. Vielmehr habe ich  mit Hilfe des PIDPs meinen persönlichen Sinn des Lebens ´ausgegraben´. (weiterlesen …)

Persönliche Bestimmung finden – täglich Energie erleben

Von Katrin Crone, Innenarchitektur & Feng Shui Beratung www.raumkompositionen.de

Persönliche Bestimmung finden – authentische Wirkung genießen

„Ich habe das Strahlen erlebt: Nach dem PIDP® war meine Kundin total aufgeblüht. Es war schön, dabei zu sein, wie sie in den Monaten danach ihre neu gewonnene Energie auch in die Neu-Gestaltung ihrer Räume einfließen lassen konnte.“ Katrin Crone (weiterlesen …)

Leben Sie sich. In Ihrem Sinne. Leben Sie Ihre Mission.

FacebookGoogle+XINGLinkedInEmail
Das Leben leben und meistern – mit der persönlichen Mission

Wer eine Mission hat, kann täglich scheitern und täglich gewinnen. Wer seine persönliche Mission kennt und lebt, weiß, wann er sein Leben erfolgreich gestaltet und wann nicht. Er definiert Erfolg für sich. Wer seine persönliche Mission gefunden hat, (weiterlesen …)

CIDP für virtuelle Führungskräfteteams

FacebookGoogle+XINGLinkedInEmail
CIDP Identitäts- und Teamentwicklung für internationale virtuelle Teams

Der CIDP(R) wird international. Zum ersten Mal fand der CIDP nun nicht nur auf deutschen Boden, sondern in Istanbul statt. Ein internationales Team aus Singapur, Japan, Indien, Russland, Türkei und Canada mit Führungsverantwortung in nahezu allen Kontinenten (ausser Ausstralien) entwickelte ihre persönliche Mission und verband sich in einer gemeinsamen Vision und Identität. (weiterlesen …)

Die Wirkung der persönlichen Mission ist individuell.

FacebookGoogle+XINGLinkedInEmail
Von der Wirkung der persönlichen Mission – nicht jeder ist euphorisch

Findet man die persönliche Mission, so hat man eine schier unerschöpfliche Energiequelle. Die persönliche innere Mission treibt an, gibt Energie, gibt Orientierung, bringt zum Leuchten, strahlt, euphorisiert, zentriert, fokussiert, bringt Klarheit und ist eine täglich nutzbare Ressource.

Und dennoch entfaltet sich eine auf den Punkt gebrachte persönliche Mission bei jedem anders: (weiterlesen …)

Ein Jahr nach dem PIDP – Reflexion eines Klienten

Von Joachim Walcha, Angestellter im Bereich Personalwesen 

Ein Jahr nach dem PIDP®: Es hat sich viel geändert …

„Ich habe mir vor einem Jahr vorgenommen, ihnen jetzt, ein Jahr nach meinem PIDP® eine “Bestandsmeldung” zu schicken.

Es war ein sehr interessantes, turbulentes Jahr für mich.

Vorweg möchte ich Ihnen sagen, dass Sie mit Ihrer Prognose, das es etwas dauert, bis sich die ganze von mir gewünschte Entwicklung bei mir voll umsetzt, Recht hatten. (weiterlesen …)

PIDP is like a prisma

Von Mark Canvanaugh, CEO, cardiograde, California

Persönliche Standortbestimmung

„I have never been so clear about me and my future like after my PIDP®.“

„The PIDP® is like a prisma which works the other way round: It brings all the bits and parts of you and your personality together.”

Mark Cavanaugh (CEO, cardiograde, California) (weiterlesen …)

Was treibt mich an?

FacebookGoogle+XINGLinkedInEmail
Was treibt mich an? – Treibt mich etwas an?

Zu hören, zu sehen oder zu fühlen, was einen antreibt, ist für viele Menschen gar nicht so einfach. Einige suchen ein Leben lang nach dem, was sie antreibt, andere probieren unterschiedlichste Wege aus, um Klarheit auf die Frage zu bekommen “was treibt mich an?”.

(weiterlesen …)

Von Manuela Sergizzarea, Bereichsleiterin Service

Persönliche Standortbestimmung

“Ich habe meine Standortbestimmung gemacht – tatsächlich im Zeitraffer. Jetzt bin ich in der Lage, den ersten und die nächsten Schritte in Richtung meiner Vision und Mission zu gehen, ganz konkret. Das hat eine sehr hohe Qualität.” (weiterlesen …)

Von Daniel Gehrig, Kaufmännischer Leiter im Asset Management

Struktur, Motivation und ein gutes Gefühl

 „Der PIDP® hat schonungslos meine Schwächen aufgelegt, mir Lösungsmöglichkeiten mitgegeben und mit klaren Handlungsanweisungen belegt. Das hat für entsprechende Motivation gesorgt.” (weiterlesen …)

Kraft, Motivation, Selbstvertrauen durch die Coaching-Alternative PIDP

Von Birgit Poser, selbst. Grafik-Designerin, www.poserdesign.de
PIDP®-Begleiterin: Heidi Herbig 

Kraft, Motivation, Selbstvertrauen 

Ich habe durch den PIDP ® neue Kraft und Motivation bekommen. Der PIDP® hat mir Selbstvertrauen gebracht

(weiterlesen …)

Der PIDP als persönlicher Wendepunkt

Von Joachim Walcha, Angestellter im Bereich Personalwesen
PIDP®-Begleiter: Hans-Peter Wellke

Der PIDP war ein Wendepunkt für mich 

„Der Damm ist gebrochen, der Stein ist ins Rollen gekommen. Ich habe ein Feuer für mich entzündet. Es fühlt sich befreiend an. Der PIDP ® war ein Wendepunkt für mich, ein „go“-Zeichen und ein neuer Start. 

Das hier im PIDP ® geht in Fleisch und Blut über. Ich erhielt ganz viele Bausteine, um Dinge, die ich täglich gemacht habe, anders zu machen.  (weiterlesen …)

Von Th. H.*, Online-Marketingmanager
PIDP®-Begleiter: Hans-Peter Wellke

Klarheit für mein Leben

Zunächst war ich unsicher, ob der PIDP ® das hält, was er verspricht: Den persönlichen Sinn des Lebens finden? Den eigenen Antrieb auf den Punkt bringen? Die Klärung der Frage wer bin ich? Meine persönliche, ganz klare Mission finden?

Ich bin extrem vielseitig interessiert. Werde ich mich nach dem PIDP ® leichter tun mit Entscheidungen? Auch wollte ich mehr Klarheit in meinem Leben haben und in meinem Alltag, wenn ich morgens aufstehe. (weiterlesen …)

Von Thomas Eisinger, Geschäftsführer www.level8.de - Authentisches Marketing
PIDP®-Begleiter: Hans-Peter Wellke

Der PIDP brachte mir Klarheit für den anstehenden Weg.Innere Berufung und mehr Klarheit

„Der PIDP war für mich eine sehr wirkungsvolle Methode, um mit meiner eigenen inneren Berufung in Kontakt zu kommen. Der Ansatz die neue oder veränderte (berufliche) Identität quasi vorweg zunehmen, brachte mir ein echtes „Aha-Erlebnis“. Auch die Begegnung mit den „Limiting Beliefs“, also meinen Überzeugungen, die mich konsequent blockieren würden, war äußerst hilfreich. Insgesamt haben mir die zwei Tage viel mehr Klarheit für den anstehenden Weg gebracht.“

Von H. Weitzel, Unternehmer
PIDP®-Begleiterin: Heidi Kablitz

Ich habe große Lust, die Dinge umzusetzen 

“Der PIDP war wie eine Schatzsuche: Ich habe mich mutig in die  Tiefen meiner Seele gebuddelt und dann – wie im Goldrausch – tief verborgene Schätze ans Licht geholt. Ich fühle mich wie mein eigener König, ich weiß, was zu tun ist und habe große Lust die Dinge umzusetzen.” 

Von Andrea Seng, Abteilungsleitung (Internet-Einzelhandel)
PIDP®-Begleiterin: Heidi Kablitz

Ich wollte Struktur und Orientierung 

“Ich wollte Struktur und Orientierung. Die habe ich zu 100% bekommen. Zum ersten Mal habe ich das Gefühl: alles bildet eine Einheit. Ich habe klaren Inhalt und Fokus. Ich habe jetzt etwas woran ich mich festhalten und orientieren kann: ein Geländer. Mir ist jetzt ganz klar, was wichtig für mich ist und was keine Rolle spielt. Das Ergebnis ist sehr gehaltvoll – da ist viel drin!“

Von Susanne Groth, Geschäftsführerin
PIDP®-Begleiterin: Heidi Kablitz

Der Sinn meines Tuns ist jetzt ganz klar

 

“Ich habe Ordnung und Struktur gewonnen und der Sinn meines Tuns ist mir jetzt ganz klar. Vieles kann ich jetzt leichter und spielerischer tun und darf Freude dabei empfinden. Es gibt nichts was mich bremst oder was mich aufhält.”

Von Maria Liebl, Scientific Manager (Pharma)
PIDP®-Begleiterin: Heidi Kablitz

Neue Sichtweise auf mich selbst 

“Mein PIDP hat mir neue Wege aufgezeigt – auch Wege, die ich vorher nicht bereit war zu denken – und mir eine tiefgreifende neue Sichtweise auf mich selbst ermöglicht, so dass ich meine Ziele jetzt klar verfolgen kann. Heidi, du hast in jeder Situation genau die richtigen Worte gefunden um mich voran zu bringen.”

Von Dr. med. Renald Hennig, Senior Consultant (Pharma)
PIDP®-Begleiterin: Heidi Kablitz

Klare Ausrichtung – viel Motivation und Energie

“Aus dem PIDP nehme ich vor allem Freude mit über das was ich bin und das was noch vor mir liegt. Ich habe enorme Klarheit über meine Identität gewonnen und habe jetzt eine klare Ausrichtung in Form meiner Mission und meiner persönlichen Visionen – und viel Motivation und Energie diese zu leben und umzusetzen”.

Von Ines Richter, Geschäftsführer www.salon-ines-bielatal.de
PIDP®-Begleiter: Hans-Peter Wellke

Ganzheitlich, strukturiert, kraftvoll

Ganzheitlich und wirkungsvoll: PIDP. Im Bild: Salon Ines.

„Die ganzheitliche Arbeit mit Ihnen hat mich näher zu mir selbst geführt.

Meine Gedanken haben durch Sie Struktur bekommen und meine unternehmerischen Ziele Kraft und Wirkung gekriegt.“

 

 

Von Richard Beck, Impulsgeber und Knotenlöser, Industriemeister
PIDP®-Begleiter:  Hans-Peter Wellke

Wirkungsvoller Quantensprung der eigenen Persönlichkeitsentwicklung

“Ich hätte bestimmt noch zwei Jahre gebraucht, um dort hinzu kommen wo ich jetzt nach zwei Tagen bin. Es ist ein großer Entwicklungsschritt für mich. Der PIDP bewirkt einen Quantensprung der eigenen Persönlichkeitsentwicklung.

Für einen Coach ist es ein großer Wettbewerbsvorteil, den PIDP begleiten zu können.”
(weiterlesen …)

Von Andreas Enz, Geschäftsführer miramarketing GmbH, www.miramarketing.de
PIDP®-Begleiter: 
 Hans-Peter Wellke 

Energievolle Mission

„Die Stärkung der eigenen Antriebskraft hat mir einen zündenden Moment gegeben, der (seit zwei Jahren!) immer noch anhält. Die im PIDP auf den Punkt gebrachte Mission hat immer noch die gleiche Wirkung und gibt mir täglich Orientierung.“

(weiterlesen …)

Von Marc Krüger, Abteilungsleiter in der Automobilbranche
CIDP®-Begleiter:  Hans-Peter Wellke

Konstruktive Klausur Moderation

FacebookGoogle+XINGLinkedInEmail

„Die beste Klausur dieser Art, die ich je erleben durfte.”

 

(weiterlesen …)

Von Horst Dähne, Real Estate Manager
CIDP®-Begleiter: Hans-Peter Wellke

Wir-Gefühl und Vertrauen

„Wir haben in den beiden Tagen eine direktere Kommunikation erreicht und eine Gemeinsamkeit erarbeitet. Es ist ein Wir-Gefühl entstanden. Die beiden Tage haben mir Vertrauen in das Team gebracht – in Chef, Mannschaft und mich. Der Teamgedanke wurde begründet.

Mir gefiel es, dass und wie Herr Wellke sowohl die Balance einerseits individueller Äußerungen von Teilnehmern förderte und er andererseits die Gruppendiskussion voranbrachte.

Den Corporate Identity Development Process (CIDP) sehe ich besonders geeignet für heterogene Gruppen und Abteilungen.“

Von Ralf Ruppel, Teamleiter in der Automobilbranche
CIDP®-Begleiter:  Hans-Peter Wellke

FacebookGoogle+XINGLinkedInEmail

Stärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls:
Ausgewählte Rückmeldungen nach einem Corporate Identity Development Process – CIDP® eines Projektteams:

“Trotz unerwartet hohem Zeitaufwand hat sich die Mühe gelohnt. Das Projektteam hat nun eine gemeinsame Basis, auf die man sich immer wieder zurückbesinnen kann und auch sollte.

Es verbreitet sich das gute Gefühl, gemeinsam an einem Strang zu ziehen und damit auch ganz selbstverständlicher Offenheit und Respekt leben zu können. Probleme werden so schneller und konstruktiver gelöst. In Summe also eine wirklich gute Sache, definitiv weiterempfehlenswert!”

(weiterlesen …)

Von Otto Haas, Cluster Lead Germany, Branche: Real Estate
CIDP®-Begleiter:  Hans-Peter Wellke

Abgestimmte Teams im Asset Management

„Abteilungen und Fachgruppen, die an CIDP-Workshops teilgenommen haben, ziehen ab wie Schnellboote. Die  Teams haben sich auf gemeinsame Werte verständigt, die unsere Abteilungs- und Unternehmensziele voll unterstützen. Auch sind die Visionen der Mitarbeiter und Führungskräfte mit den Abteilungszielen abgestimmt.

Dadurch muss ich nicht mehr hin und her springen zwischen den Booten, damit sie nicht zusammenstoßen und kann mich auf die Entscheidungen und Arbeitsergebnisse meiner Führungskräfte und Mitarbeiter verlassen.”

(weiterlesen …)

Von Nico Pubantz, Cluster Lead Canada; Branche: Asset Management
CIDP®-Begleiter:  Hans-Peter Wellke

Abgestimmt und hoch vernetzt

„Ich konnte folgende Auswirkungen in unserem Team feststellen:
• Zahnloses abgestimmtes Arbeiten
• Hochkommunikatives Arbeiten
• Keine Redundanzen
• Starke Vernetzung
• Vernetztes, lautes Denken

Ich empfehle den CIDP-Corporate Identity Development Process.

Von Norbert Neubauer, ehem. Abteilungsleiter; heute Unternehmer & Blasmusikinstrumentenbauer
CIDP®-Begleiter:  Hans-Peter Wellke

Überlegene Strategieentwicklung

“Die Erarbeitung von Mission, Vision und Identity hat das Selbstverständnis für unsere Abteilung und innerhalb unserer Abteilung grundlegend geklärt. Der Identitätsprozess führt so zu einer tatsächlich belastbaren Strategie. Die Ergebnisse sind etwa einem Balanced Scorecard Prozess oder anderen Strategieentwicklungsansätzen weit überlegen. – Der CIDP ist die ehrlichste Klausur, die ich je erfahren habe.”

Von Günther Kraus, Asset Manager
CIDP®-Begleiter:  Hans-Peter Wellke

Funktionierende Einheit

„ Innerhalb kürzester Zeit hat sich eine hoch motivierte,
gut funktionierende Einheit gefunden.
Der CIDP hat das Team zusammengeschweißt.”

(weiterlesen …)

Von Petra Schninz und Nele Gilch, Inhaberinnen der Trommelwirbel OHG
CIDP®-Begleiter:  Hans-Peter Wellke

Schwingen im Gleichklang mit dem Erfolgsinstrument CIDP

“Zwei Jahre nach unserem CIDP® (Corporate Identity Development Process) schwingen wir immer noch im Gleichklang. Unsere im CIDP entwickelte Mission motiviert uns täglich. Die im CIDP entwickelten Strategien haben für uns heute noch Gültigkeit und geben uns Orientierung. Wir würden Wort für Wort wieder so entwickeln.”

(weiterlesen …)

Von Jens Schellenberg, Asset Manager
CIDP®-Begleiter: Hans-Peter Wellke

Wirkungsvolles Gefühl der Zusammengehörigkeit

„In diesen zwei Tagen sind unsere Aufgaben und Ziele konkret geworden, die Gruppe hat sich als Gemeinschaft gefunden und jeder konnte gestalten. Die Zusammenarbeit in der Gruppe hat für uns einen hohen Stellenwert.

Mir gefiel Ihr klar strukturierter Aufbau innerhalb des CIDP-Systems, Ihre verständlichen Erläuterungen der Zusammenhänge und die Vorgehensweise sowie die methodische Moderation und Hilfestellung.

(weiterlesen …)

Von Hartmut Schmökel, Head of Facility Management
CIDP®-Begleiter:  Hans-Peter Wellke

Benchmark in Sachen Teambildung

Der “Corporate Identity Development Process” für Teams (CIDP®) ist für mich Benchmark in Sachen Teambildung, da es völlig anders abläuft, als der Teilnehmer dies vielleicht auf Grund seiner bisherigen Erfahrung mit einschlägigen Trainings erwarten würde. Am Ende der zwei Tage haben die Teilnehmer einen extrem großen Schritt zu einer nachhaltigen Corporate Identity entwickelt, die in dieser Qualität ansonsten nur sehr schwierig oder möglicherweise gar nicht entstehen würde. Dies gilt insbesondere für Teams, die nicht an einem Standort vereint sind oder deren Aufgaben sehr versifiziert sind.”

(weiterlesen …)

Von Fritz Bullrich-Mörlbach, Asset Manager

Alle ziehen am selben Strang

„Herrn Wellkes perfektes Coaching führte zum Ziel: Die Teammitglieder waren sehr motiviert und haben sich als AP-Team gefunden. Der Workshop war super, hat richtig Spaß gemacht. Alle sind mit voller Begeisterung dabei, um unsere Mission zu erreichen.

Die Konsequenzen der zwei Tage für mich und mein Team: Meine Mission von vor drei Jahren deckt sich mit unserer neuen Mission. Das Team zieht am selben Strang. Diese Auswirkungen werden auch andere in meinem Umfeld erkennen, denn ich werde unsere Mission aktiv vorleben.

(weiterlesen …)

Von Steve-Robert Niedzielski, Strategieberater, ehem. Gründer und Gf von www.urban-team.de

Gemeinsame Unternehmensidentität

“Die gemeinsame Arbeit im und für das Team war sehr anstrengend, aber für unser Start-Up sehr wichtig und effektiv. Am Ende des dreitägigen CIDP (Corporate Identity Development Process) stand eine gemeinsame Unternehmensidentität, mit der wir uns, die vier Begründer des urban teams aus Bremen, voll und ganz identifizieren, weil sie von innen heraus selbst entwickelt ist und strukturell exakt zu uns passt. Etwas anderes kann man sich nicht wünschen. Das CIDP war entscheidend für unser Selbstbewusstsein, unsere Motivation und dem unbedingten Willen zu erreichen, was wir uns vorgenommen haben.“

Von Wolfgang Graf, Asset Manager

Leistungsstarkes Team

“Herr Wellke hat die Gruppe an das gemeinsame Verständnis herangeführt ohne diese zu beeinflussen. Beeindruckend war die große Übereinstimmung trotz der vielen neuen Kollegen in der Gruppe. Die Gruppe hat sich schnell in ihr neues Selbstverständnis eingefunden. Ich konnte erleben, wie unser gegenseitiges Vertrauen gewachsen ist.

Unser deutschlandweit verteiltes, neu zusammengestelltes Team hat schnell und leistungsstark zusammengearbeitet. Ich konnte mich nach den zwei Tagen schnell auf die neuen Aufgaben konzentrieren und muss nicht viel Zeit für gruppendynamische Findungsprozesse investieren.

(weiterlesen …)

Von Tom Nicolai, Geschäftsführer und Mitbegründer von www.urban-team.com

Gemeinsames Selbstverständnis entwickelt

“Für uns war es sehr wichtig, eine gemeinsame Linie und ein gemeinsames Selbstverständnis zu finden. Wir haben zusammen ein Bild von unserem Unternehmen entworfen und in konkrete Schritte umgesetzt. Der  CIDP (Corporate Identity Development Process) war hierzu ein wichtiger erster Schritt.”

Von Hubert Pelikan, Property Manager

Ergebnisorientert Teamgeist entwickelt

“Ich möchte mich auf diesem Weg nochmals ganz herzlich für Ihre hervorragende Moderation unserer Identity-Workshops bedanken. Sie haben es geschafft, die Teilnehmer an einem roten Faden ziel- und ergebnisorientiert durch die Workshops und zu einem sehr guten Ergebnis zu führen. Dadurch konnten wir unser Ziele (Leistungssteigerung, Identifikation mit dem Team und den Aufgaben, sowie das unternehmerische Denken und Handeln im Sinne unseres Konzerns) rasch erreichen und auch weiterhin konstant im täglichen Geschäft umsetzen.

(weiterlesen …)

Von Reinhold Alsheimer, Global Director Web, IT-Branche

Bewußte Verantwortungsübernahme

„Wir haben ausgetretene Pfade verlassen und es sind neue Strukturen entstanden. Nicht durch Vorgaben, sondern durch eigenes Definieren. Die Abteilungsmitarbeiter gehen nun anders mit dem Chef, den Mitarbeitern und den Kollegen um.
Auch übernehmen nun alle bewusster Verantwortung.“

Zitat

Von Anna Hoffmann, Soziologin

Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen
“Es ist ein Geschenk, den Personal Identity Development Process (PIDP) in zwei Tagen erleben zu dürfen! Meine mit Dir erarbeitete Mission begleitet mich seither wie ein Mantra – nicht im Kopf, sondern als tiefes Wissen mitten im Körper und in meinem Leben.
(weiterlesen …)

Zitat

Von Martin Hauck, Global Key Account Manager


Priorisiert und fokussiert

„Das präzise Formulieren meiner eigenen Mission und Vision ermöglicht und erleichtert es mir nun täglich, meine Aufgaben klar zu priorisieren sowie zielfokussiert zu erledigen. Ein solch durchschlagendes Ergebnis in so kurzer Zeit zu erreichen, hatte ich nicht erwartet.
(weiterlesen …)

Zitat

Von Jürgen Ulshöfer, Unternehmer

Organisierter und aufgeräumter als vorher
„Ich hatte mir den PIDP anders vorgestellt, dachte, dass er sich mehr im Bewusstsein abspielt, dachte es ist greifbarer. Die Auswirkungen laufen mehr im Unterbewusstsein ab. Ich muss mir meine schriftlichen Ergebnisse aus dem PIDP nicht bewusst vor Augen führen, denn diese wirken von alleine.
(weiterlesen …)

Zitat

Von Andreas Helmer, Braumeister und Unternehmer, schlossbrauhaus.de

Vision zielstrebig verwirklicht
Die systematische, aber zwangslose Vorgehensweise führte in kurzer Zeit zu sehr vielen Ergebnissen und Aspekten. Durch die Erfahrung von Herrn Wellke konnten auch kompliziert scheinende Punkte gelöst und beantwortet werden.
(weiterlesen …)

Zitat

Von Jörg Scholtz, Geschäftsführer edicos Group

Kompass
„Vielen Dank für den PIDP, der mir eine präsentere Grundlage und einen besseren Kompass für grundsätzliche Entscheidungen gegeben hat. Du bist wirklich sehr beharrlich dabei, einen immer wieder sanft aber bestimmt zur Selbsthinterfragung zu zwingen.“

Zitat

Von Axel Gallasch, ehem. VP Global Procurement

Eine elegante Art zu lernen

“Es ist erstaunlich, dass etwas so tief sitzt, dass es nach über einem Jahr immer noch so sehr hängen bleibt. In guter Form ist mir durch die Methodik schnell ein klares Bild von mir, meinem Leben und meinen Zielen entstanden. Eine elegante Art zu lernen und zur Selbsterkenntnis zu kommen. Empfehlenswert.“

Zitat

Von Cecilia Garnett, Director of Centricity Coaching

Profond Change
Not only is Hans-Peter a great facilitator but his PIDP is completely unique and fascinating. As a Coach, I needed to identify the direction in which I wanted to take my business. The process was indepth and challenging.
(weiterlesen …)

Zitat

Von Thomas König, Geschäftsführer Galcon GmbH, Maierhöfen

Wertvoll für Existenzgründer
„Der PIDP hat mir eine präsentere Grundlage und einen besseren Kompass für grundsätzliche Entscheidungen gegeben. Sie sind wirklich sehr beharrlich dabei, einen immer wieder sanft aber bestimmt zur Selbsthinterfragung zu zwingen.“
(weiterlesen …)

Zitat

Von Christoph Hotz, Leiter Marketing & Strategy

Work Life Balance

„Die Persönlichkeit in ihrem gesamten Umfeld wurde mit bisher nicht bekannten Übungen herausgearbeitet. Die erarbeitete Mission und Vision(en) gehen deutlich über die Firmenziele hinaus, bis hin zu einer ausgeglichenen Work-Life-Balance. Damit hat die Firma einen sehr großen Nutzen. PIDP ist anstrengend, aber von hohem persönlichen Wert.“

Zitat

Von Martin Hörtig, inhabender Geschäftsführer, Hörtig Rohrpost

Orientierung auch nach Jahren
„Mein PIDP-Begleiter nahm mich an die Hand und führte mich jede Stunde höher in mein Gehirn. Ich habe dadurch den roten Faden in meinen Ideen gefunden und konnte meine Ziele und Wege neu ausrichten.
(weiterlesen …)

Zitat

Von Stefan Florenz, Real Estate Manager

Gestärkt im Alltag

 “Wie schon vor drei Jahren hat mir der PIDP persönlich gut getan. Mein Fazit war und ist: es hat meinen Blick geschärft, ich fühle mich gestärkt. Die Ergebnisse helfen mir im Alltag immer wieder, die richtigen Entscheidungen zu treffen.”

Zitat

Von Michael Piesbergen, pi-punkt.design, www.pi-punkt.de

Nachhaltig erhellend
„Hallo Hans-Peter, danke noch mal für die erhellenden Stunden mit Dir! Dein Herausarbeiten meiner Mission und meiner Visionen war anstrengend aber effektiv. Ein sonst Jahre brauchender Findungsprozess wird mit Deinen Mitteln im Zeitraffer durchschritten. Das war bisher mein effektivstes Coaching.
(weiterlesen …)

Zitat

Von Lucia Turrisi, Projektmanagerin

Die Zukunft selbst in die Hand nehmen
“Mit dem PIDP findet man innerhalb kürzester Zeit heraus, was einen treibt und daher welche Ziele verfolgt werden sollten und welche eben nicht. Er gab mir Erleuchtung, Befreiung, Perspektive und Aussicht.
(weiterlesen …)

Zitat

Von Alexandra Wulff, EMEA Digital Manager

Klarheit finden
“Der PIDP ist für Menschen, die sich Gedanken machen, wo die Reise hin geht, mit seelischem Tiefgang, die Persönlichkeit haben und eine gewisse Essenz, die nach innerer Berufung suchen, nach dem, was sie wirklich anspornt. Der PIDP kann Lebenshilfe sein, um Klarheit zu finden, sich zu sortieren und neue Erkenntnisse zu finden: Wer bin ich? Was will ich? Und wie kann ich dorthin kommen?”

Zitat

Von Ralf Ruppel, Abteilungsleiter (Automobilbranche)
PIDP®-Begleiter:  Hans-Peter Wellke

Klärung, was ich will im Leben -mit erlebbaren Auswirkungen im beruflichen und privaten Alltag.

“Der PIDP® hilft mir bei der Klärung, was ich will im Leben, was mich antreibt und welche Ziele ich mir setze, damit ich zufrieden bin – privat und beruflich. Die zielgerichteten Ergebnisse des PIDP®s unterstützen mich im Alltag. Ich kann die Methode allen Führungskräften nur empfehlen, um sich über ihre Mission, ihre Visionen und die Wege dorthin klar zu werden.”

Zitat

Von Rainer Brodbeck, Leinfelden-Echterdingen

Wer vor wichtigen Entscheidungen steht…
“Auf den PIDP muss man sich einlassen wollen, belohnt wird man mit intensiven Erlebnissen mit sich selbst. Der PIDP ist für jeden geeignet, der vor einer wichtigen Entscheidung steht, für jeden der seine persönliche Situation analysieren will.
(weiterlesen …)

Zitat

Von Frank Scheele, CEO und Steuerberater

“Die beeindruckende Arbeitsweise im Personal Identity Development Process – PIDP® hat mich sehr darin unterstützt, meine eigenen Ergebnisse schnell und treffsicher zu finden. Diese fühlen sich rund und schlüssig an. Ich habe sofort damit angefangen, etwas positiv zu verändern.
(weiterlesen …)

Zitat

Von Katharina Feige-Rost, Asset Managerin

Klarheit und Selbstmotivation

“Herr Wellke, Sie haben mir sehr geholfen. Ich bin sicherer geworden, was ich will und wann und wie. Gute Arbeit! Der Personal Identity Development Process (PIDP®) ist für jeden, der kein klares Ziel vor Augen hat, der vor einem Wendepunkt steht, der überlegt, ob das Lebensziel immer noch das Gleiche ist -

(weiterlesen …)

Zitat

Von Jens Reineking, Infopreneur

Spürbare Veränderungen ohne großen Knall
“Ich kreiste schon seit einigen Monaten um das Thema „Was will ich eigentlich?“, als ich den PIDP® (Personal Identity Development Process) bei Hans-Peter Wellke buchte. Was ich davon erwartete war ein großer Knall, das große AHA-Erlebnis nach dem alles anders wird. So wie im Film eben.
(weiterlesen …)

mike meister

Zitat

Von Mike Meister, Coach

Kompakt zum Wesentlichen
Die Methode PIDP® ist strukturiert, kompakt und bringt schnell ans Ziel. Hans-Peter leitet sicher durch die Gedanken und Ideen die auftauchen. Er hilft beim fokussieren auf das Wesentliche und ist hartnäckig beim Genaueren. Ich habe Klarheit bekommen, Denkanstöße, konkrete Maßnahmen, Bestätigung und andere Perspektiven.
(weiterlesen …)

Zitat

Von Heidi Herbig, Unternehmerin & Coach

Energiepotentiale in Ordnung bringen
„Deine Geduld, Beharrlichkeit und angenehme Persönlichkeit sind einmalig. Du hast nicht locker gelassen, Ideen und Energiepotentiale in Ordnung zu bringen, Mission / Visionen / Identity klar zu formulieren und hast mit Deiner großen Methodenvielfalt den Prozess hervorragend unterstützt.
(weiterlesen …)

Zitat

Von Susanne Bohn, Geschäftsführerin Leadership Competence

Der Kunde war König – jetzt ist er Partner!
„Noch nie hat jemand die Frage, ob er kundenorientiert sei, mit “nein” beantwortet. Kein Wunder, denn jeder versteht unter Kundenorientierung etwas anderes. Ist Ihr Kunde noch König oder schon Partner?“
Was ist Kundenorientierung?
(weiterlesen …)

Zitat

Von Dr. Stefan Reinheimer, Geschäftsführer BIK GmbH

Denkanstöße für Ihr CRM
Das Kartenspiel ist ein alternativer Ansatz, um sich mit dem Thema Kundenorientierung zu befassen. In Form eines Geschenkes kann man hiermit auch seinen Partnern eine kurzweilige Möglichkeit zur Reflexion geben. Die Comic-Zeichnungen sind durchweg gut gelungen. Das Spiel gibt es auch auf Englisch: Business Card Game: The Customer was King

Zitat

Von Markus Ried
Geschäftsführer CONOUT Beratung & Entwicklung | Erlebnis & Outdoor

Kreativer Zugang zum Thema
Dieses Business Kartenspiel ist eine sehr kreative und inspirierende Art um sich mit dem Thema Kundenorientierung auseinanderzusetzen. Dieser Zugang ist erfrischend, motivierend und auch sehr hilfreich um neue Ideen und Gedankenmuster zu entwickeln. Eine sehr gelungene Erfindung mit Mehrwert.